Steuerersparnis

 

EUR

Information zur Steuererklärung:

Um bis zu 1.200 € reduziert sich die Steuerlast bei Beauftragung von Handwerkern für Leistungen in oder an den eigenen vier Wänden bzw. in Mietwohnungen. Konkret können 20 Prozent der Lohn- und Fahrtkosten von der Steuer abgesetzt werden. Wichtig ist es auch, dass Sie die Summe der Rechnung entweder überweisen, abbuchen lassen oder per Scheck begleichen. Barzahlungen hingegen werden nicht einmal dann anerkannt, wenn die Handwerker den Geldeingang und die Versteuerung bestätigen.

Wir haben speziell für Sie eine gebührenfreie Telefonummer 0800 7855463 eingerichtet, dort werden Ihnen in 90 Sekunden Fakten zum Handwerkerbonus erklärt. Am besten gleich einmal anhöhren.